#3 Projekt OEG 65 – Schlussgedanken

Die OEG 65 entstand eher zufällig. Der Holzrumpf meiner Orion Edge 65 war seinerzeit fertig und im Forum riet man mir, ihn vor dem Weiterbau doch einfach als Positiv-Form für eine GFK-Rumpfschale zu verwenden. So etwas hatte ich jedoch - wie so vieles zu diesem Zeitpunkt - noch nicht gemacht und entsprechend flau war das …

Werbeanzeigen

Langer Stellarm für Segelservos

Viele RG-65 Segler nutzen für die Verstellung des Segels statt eines Servos mit Winde starke Servos mit einem langen Stellarm. Der lange Stellarm macht den für die Schot erforderlichen langen Stellweg von ca. 60 - 90 mm möglich. Leider gibt es nicht so viele Hersteller dafür und relativ teuer sind die Dinger auch. Selber machen …

Mastausleger einfach gebaut

Der Mastausleger (Crane) ist ein wesentlicher Bestandteil eines Riggs. Man kann ihn für relativ teures Geld kaufen oder aber preiswert selber bauen. Beim Selberbauen gibt es mehrere Methoden. Ich möchte hier meine Methode vorstellen, die ich nach einigem Probieren und Testen für die für mich geeignetste halte. Der Mastausleger dient der Befestigung des Achterstags. Seine …

Segelfläche berechnen

Die Klassenregel der RG-65 schreibt eine maximale Segelfläche von 2.250 cm² pro Rigg vor. Relevant ist dies eigentlich nur für den größten der drei zulässigen Segelsätze, dem sogenannten "A"-Rigg. Die Fläche der für größere Windstärken verwendeten "B"- und "C"-Riggs ist ihrem Zweck entsprechend deutlich kleiner. Die Vorgehensweise bei der Berechnung der Segelfläche ist verbindlich in …

Takeln & Trimmen meines Swing-Riggs

Ein gut geschnittenes und gebautes Segel ist das eine, ein richtig getakeltes und optimal getrimmtes Rigg das andere. Was ich zu letzterem inzwischen gelernt und umgesetzt habe und womit ich derzeit meine Orion Edge fahre, möchte ich hier kurz einmal darstellen. Dies ist sicherlich nicht die Anleitung eines langjährigen Profis, sondern eher die Erfahrungen eines …

#18 Projekt Orion Edge 65 – Projektende & Bug-Fixes

Heute war Jungfernfahrt!Was soll ich sagen? Ich bin begeistert!!! Das Boot läuft richtig klasse, nimmt sehr schnell Fahrt auf und wenn ich den Trimm mal optimal hatte rannte es förmlich und scheint mir absolut konkurrenzfähig zu sein. Alle Befürchtungen sind wie weggeblasen Leider gibts nur ein Bild und das auch noch an Land. Aber als …