Langer Stellarm für Segelservos

Viele RG-65 Segler nutzen für die Verstellung des Segels statt eines Servos mit Winde starke Servos mit einem langen Stellarm. Der lange Stellarm macht den für die Schot erforderlichen langen Stellweg von ca. 60 - 90 mm möglich. Leider gibt es nicht so viele Hersteller dafür und relativ teuer sind die Dinger auch. Selber machen …

Wendehälse – Servos von 90° auf 180° umbauen

Um einen Standardservo als Segelservo nutzen zu können, muss sein Stellwinkel verändert werden. Von ca. 90° auf ca. 180°. Dies erreicht man mit einer Modifikation der Hardware oder bei einigen Digitalservos auch durch Programmierung. Vermutlich werden die vollen 180° gar nicht immer gebraucht. In diesem Fall muss das Erforderliche in der Fernsteuerung fein eingestellt werden. …